Adresse:

Ludgerusring 15, 48432 Rheine

Telefon:

05975 9444 – Fax: 05975 9446

E-Mail:

kontakt@yoga-rheine.de

Mein Yoga Angebot für Dich

Hatha Yoga

Yoga Nidra

Yin Yoga

Stuhl Yoga

"Wenn wir wirklich lebendig sind, ist alles, was wir tun oder spüren, ein Wunder. Achtsamkeit zu üben bedeutet, zum Leben im gegenwärtigen Augenblick zurückzukehren."

Thich Nhat Hanh

Was ist Yoga ?

Yoga Übungen sind nicht, wie viele glauben, ausschließlich Körperübungen. Sie sind eine sorgfältig abgestimmte Reihenfolge von Körperübungen (Asana), Atemübungen (Pranayama), Handgesten (Mudras), Verschlüsse (Banhas) und Meditation (gelenkte Aufmerksamkeit).

Oft geht man wegen gesundheitlicher Probleme zum Yoga. Durch die Verbindung von Körperübungen, Atmung und Entspannung werden Gesundheit, Belastbarkeit, Ausgeglichenheit und Selbstbewusstsein gefördert. Yoga Übungen sorgen für eine stabile Wirbelsäule und einen gesunden Rücken, was immer wichtiger wird im Zeitalter des vielen Sitzens. Yoga ermöglicht eine harmonische Verbindung von Körper, Geist und Seele.

„Wenn wir wirklich lebendig sind, ist alles, was wir tun oder spüren, ein Wunder. Achtsamkeit zu üben bedeutet, zum Leben im gegenwärtigen Augenblick zurückzukehren.“

Thich Nhat Hanh

In meinen Yogakursen, die durch europäische Einflüsse geprägt sind, biete ich vielfältige Körper-, Atem- und Entspannungsübungen an, lenke die Achtsamkeit auf den Körper, seine Bewegungen, den Atemfluss und auf vieles mehr.

Mit beharrlicher Übung kann sich die Yoga-Praxis zu einer wertvollen Unterstützung bei der Bewältigung und Gestaltung Deines Alltags entwickeln. Du lernst wahrzunehmen was gerade JETZT ist, ohne es zu bewerten, lernst zu akzeptieren. Und durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung kann ein ganzheitliches Wohlbefinden erreicht werden.

Langfristig lernst Du, Deinen Körper bewusster zu begreifen, auf seine Bedürfnisse zu achten, und findest über einen vertieften Atem zu Ruhe und Ausgeglichenheit.

Mein Angebot besteht aus verschiedenen offenen Yoga-Kursen (z. B. Hatha-Yoga, Yin-Yoga, Yoga-Nidra, Stuhl-Yoga), aus Einzelunterricht für Privatpersonen und aus individuellen Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung für Unternehmen.

Ob Yoga Anfänger oder Fortgeschrittener, hier findest Du das passende Angebot für Dich.

Selbstverständlich kannst Du gerne an einer kostenlosen Schnupperstunde in meinen offenen Yoga-Kursen teilnehmen. Nimm einfach Kontakt zu mir auf, um mehr zu erfahren, einen Termin abzustimmen oder Dich anzumelden.

Meine Yoga-Angebote

Mit Hatha Yoga

wieder ins Gleichgewicht kommen.

Mit Yoga Nidra

in wohlige Entspannung sinken.

Mit Yin Yoga

ganz bei sich ankommen.

Mit Stuhl Yoga

die Beweglichkeit erhalten.

Meine offenen Präsenz-Kurse sind fortlaufende offene Angebote, die jeweils für 10 Einheiten gebucht werden können.

Im KLANG-Raum ist alles vorhanden, was zu Deiner Entspannung beiträgt: Yoga-Matten und -Tücher, Yoga-Sitz- und -Kopfkissen, Yoga-Blöcke und -Gurte, kuschelige Decke. In Corona-Zeiten bringe gerne Deine eigenen Übungsmaterialien mit. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und ggf. warme Socken.

Meine offenen Präsenz-Kurse im KLANG-Raum finden in Kleingruppen bis maximal 6 Teilnehmern statt. Die Kurse sind daher schnell ausgebucht. Bitte melde Dich schnell in einem für Dich passenden aktuellen Kurs an! Oder vereinbare einen Termin zur Schnupperstunde.

Hatha Yoga

Die meisten Menschen verbinden „Yoga“ in erster Linie mit schwierigen oder komplizierten Stellungen wie Schulterstand oder Kopfstand. Es gibt aber nicht nur einen Yogaweg sondern mehrere. „Hatha Yoga“ ist der populärste der Yogawege. So wird der klassische, körperorientierte Yoga-Stil bezeichnet. Er ist am besten für Anfänger geeignet, weil der Schwierigkeitsgrad variiert werden kann. Zum Weg des Hatha Yoga gehören u. a. die sogenannten Asanas, die für mehrere Atemzüge gehalten werden. Diese werden begleitet von Atemübungen und gelenkter Aufmerksamkeit.

Wie wirkt Hatha Yoga?

Durch die Verbindung von Körperübungen, Atmung und Entspannung werden Gesundheit, Belastbarkeit, Ausgeglichenheit und Selbstbewusstsein gefördert. Hatha Yoga Übungen sorgen für eine stabile Wirbelsäule und einen gesunden Rücken. Es wird nicht nur Kräftigung und Dehnung bewirkt, sondern die Asanas entwicklen auch energetische Wirkungen.

Ein Ziel im Hatha Yoga ist die Verbesserung eigenen Wahrnehmung von Körper, Geist und Seele – wahrnehmen was JETZT ist ohne es zu beeinflussen, ohne es zu bewerten, es zu akzeptieren.

Die Übungen des Hatha Yoga umfassen verschiedene Bereiche, z. B. die Kräftigung der Muskulatur, insbesondere der Körpermitte, die Förderung der Koordination und der Beweglichkeit sowie des Gleichgewichts, die Verbesserung der Körper-Wahrnehmung und nicht zuletzt die Förderung der Entspannungsfähigkeit.

Ich biete einen eher sanften Hatha Yoga an, der Dich wieder ins Gleichgewicht bringt.

Wie ist der Ablauf einer Stunde?

Wir beginnen mit einem kurzen „Ankommen“. Nach einfachen Lockerungs-/Aufwärmübungen erfolgen die Yoga Übungen. Abschließend wird in bequemer Rückenlage oder Sitzposition die Aufmerksamkeit nochmal systematisch gelenkt, so dass die Energie im Körper fließen und Du immer tiefer in die Entspannung sinken kannst.

Gehst Du mit einer gewissen Scheu in Deine erste Yogastunde, weil Du denkst es kommen komplizierte Verrenkungen und Stellungen auf Dich zu? Diese Bedenken sind in meinen Hatha Yoga Kursen völlig unangebracht, denn ich biete immer Alternativen der Yoga Übungen an, von einfach über mittelschwer bis sehr herausfordernd. Jeder kann für sich die Alternative wählen, die sich „jetzt“ gut und richtig anfühlt. So kann jeder an meinen Yoga-Kursen teilnehmen. Man muss dafür nicht besonders sportlich oder gelenkig sein.

Hatha Yoga ist ein fortlaufendes offenes Kurs-Angebot. Wir üben in Kleingruppen mit 6-10 Personen. Die Kurse sind daher schnell ausgebucht.

Kurszeiten und -Ort:
Montags 16:45 Uhr | Mittwochs 19:00 Uhr
SG Elte Sporthalle, Wischmannstr. 29, 48432 Rheine-Elte

Kosten Präsenzkurs: 80 € für 10 x 60 Minuten

Je nach aktuellen Corona-Verordnungen findet Hatha Yoga als Live Online-Kurs statt. Zu den aktuellen Online-Kursen klicke bitte auf die Schaltfläche „Zur Anmeldung“

Ab Juli 2021 finden wieder die Präsenzkurse statt.

Yoga Nidra

Als einer der drei Säulen der Entspannung erfährt Yoga Nidra neben dem Autogenen Training und der Progressiven Muskelentspannung im Rahmen von Burnout-Prävention und Stressmanagement zunehmende Bedeutung und Anerkennung.

Die Wurzeln von Yoga Nidra sollen viele tausend Jahre zurückreichen. Diese uralte Praxis ist ein sanfter Einstieg in die Meditation. Nicht ohne Grund verwenden einige der ältesten Quellen den Begriff Yoga Nidra gleichbedeutend mit Samadhi (Einssein), der höchsten Stufe das achtgliedrigen Yogapfades nach Patanjali. Swami Satyananda Saraswati hat aus den tantrischen Schriften Übungen entwickelt, die sich an unseren heutigen Bedürfnissen orientieren.

Yoga Nidra ist weit mehr als eine Entspannungsübung.
Der „Schlaf der Yogis“ erfrischt den Körper und
versetzt das Gehirn in einen Zustand vollbewusster Ruhe.

Swami Prakashananda Saraswati

Wie wirkt Yoga Nidra?

Als wissenschaftlich fundierte und anerkannte Methode ermöglicht Yoga Nidra eine tiefe Entspannung auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele).

Im Unterschied zu anderen Meditationsformen, braucht man bei Yoga Nidra nichts zu tun und darf in geführter Entspannung einfach loslassen. Der Geist kommt zur Ruhe, der Körper erfährt einen Zustand der Ruhe, die viel tiefer ist als im Tiefschlaf und auch viel schneller erreicht wird.

In diesem Zustand tiefer Entspannung kann Heilung stattfinden: Herzfrequenz und Blutdruck werden harmonisiert, das Immunsystems wird gestärkt, die Gehirntätigkeit wird anregt, Ängste, Unruhe, Stress und Schlafstörungen werden gelindert. Yoga Nidra kann eine sehr wirksame Ergänzung zur Psychotherapie (u. a. bei psychosomatischen Erkrankungen) und zur Körpertherapie sein und unterstützt medizinische Behandlungen sehr gut.

Wie ist der Ablauf einer Stunde?

Unsere Yoga Nidra Stunden beginnen mit einfachen Lockerungs- und Dehnübungen (ca. 5 Minuten), damit die Energie freier fließen kann. Anschließend wird in bequemer Rückenlage die Aufmerksamkeit systematisch gelenkt, so dass Du immer tiefer in die Entspannung sinken kannst.

Die geführte Entspannung und dauert ca. 40 Minuten. Ich begleite Yoga Nidra teilweise mit den harmonischen Klängen der Klangschalen. 

Yoga Nidra ist ein fortlaufendes offenes Kurs-Angebot. Wir üben in Kleingruppen mit 6-10 Personen. Die Kurse sind daher schnell ausgebucht.

Kurszeiten und -Ort: Freitags 16:00 Uhr
(nur als Präsenzkurs – nicht Live Online!)
KLANG-Raum, Ludgerusring 15, 48432 Rheine-Elte
Kosten
Präsenzkurs: 100 € für 10 x 60 Minuten

Je nach aktuellen Corona-Verordnungen findet Hatha Yoga als Live Online-Kurs statt. Zu den aktuellen Online-Kursen klicke bitte auf die Schaltfläche „Zur Anmeldung“

Ab Juli 2021 finden wieder die Präsenzkurse statt.

Yin Yoga

Yin Yoga heißt: Loslassen lernen

Yin Yoga ist als Gegensatz zu den Muskel beanspruchenden Yang Yoga-Stilen zu verstehen und erfährt derzeit im Zusammenhang mit Faszientraining große Aufmerksamkeit. Während wir in dynamischeren Yoga-Stilen den Fokus mehr auf die Muskulatur setzen und eher aktiv sind, sind wir im Yin Yoga passiv – es wird statisch geübt. Der Fokus liegt hierbei auf dem Bindegewebe. Dieses wird im dynamischen Yoga oft kaum erreicht. Ein Merkmal des Yin Yoga ist, dass der Rücken immer rund ist. Im Gegensatz zum dynamischen Yoga, wo wir den Rücken bewusst gerade halten. Der runde Rücken trägt zur Dehnung der tieferen Schichten bei.

Yin Yoga ist eine also eine ruhige Praxis und wird überwiegend im Sitzen und im Liegen praktiziert. Es ist ein ruhiger Yoga-Stil, der eine Tiefenentspannung zum Ziel hat. Die Haltungen (Asanas) werden ohne Muskelanspannung und länger als in den dynamischen Yogastilen gehalten. Dem Körper wird Zeit gegeben sich langsam zu öffnen, denn der Körper beginnt erst nach ein paar Minuten loszulassen. (ca. zweineinhalb bis fünf Minuten). Je erfahrener man ist, desto leichter fällt das Loslassen und desto tiefer kann man in die Dehnung sinken. Dadurch haben wir die Möglichkeit ins Yin-Gewebe, also ins Bindegewebe (Faszien), in Bänder, Gelenke und sogar Knochen vorzudringen.

Denn das ist eben die Eigenschaft der wahren Aufmerksamkeit, dass sie im Augenblick das Nichts zu allem macht.

Johann Wolfgang von Goethe

Wie wirkt Yin Yoga?

Yin Yoga ist eine wunderbare Vorsorge in der veränderten Arbeitswelt. Der langsame Umgang mit dem Körper und die vielen Hilfsmittel bieten einen Ausgleich zum stressigen Alltag und zu anstrengenden Sportarten – die Asanas wirken beruhigend, harmonisierend und bringen uns in unsere Mitte zurück.

Durch überwiegend sitzende Tätigkeiten werden unsere Gelenke zunehmend unbeweglicher. Mit Yin Yoga bleiben Gelenke geschmeidig und beweglich, Verspannung und Rückenschmerzen können gelindert und sogar gelöst werden, Stress wird abgebaut. Der gesamte Chi-Fluss in unserem Körper wird harmonisiert. Wer einmal fünf Minuten in der Vorwärtsbeuge lag, weiß wovon ich spreche.

Der langsame Übungsstil ermöglicht es, wachsam für die Signale des Körpers und den eigenen Zustand zu werden. Zum anderen tritt die Beschäftigung mit der eigenen Gedankenwelt in den Vordergrund (psychischer Effekt!). Während der Körper langsam nachgibt und alle nicht benötigten Muskeln loslassen, hat man Zeit emotionale Themen (die zweifellos auftauchen werden) zu bearbeiten oder gar in einen ruhigen, meditationsähnlichen Zustand zu gleiten.

Bei kontinuierlicher Praxis stellt sich oft ein Wunsch nach regelmäßigem Meditieren und Abschalten ein, man sehnt sich nach den Yin-Qualitäten wie Stille, Gelassenheit und innerem Frieden.

Yin Yoga steht nicht in Konkurrenz zu den dynamischen Yogastilen, die sehr yang-lastig sind. Im Gegenteil! Yin und Yang bilden eine Einheit. Yang ist die männliche Kraft, die unseren Muskeln zugeordnet ist, so wie unser Alltag mit viel Bewegung verbunden ist. Yin steht für die weibliche Energie, die uns zur Ruhe kommen lässt und mit Knochen und Gelenken in Beziehung steht. Das eine kann nicht ohne das andere existieren. Somit ist Yin Yoga eine wunderbare Ergänzung zu anderen Yogaformen.

Wie ist der Ablauf einer Stunde?

Wir beginnen mit einem kurzen „Ankommen“. Nach wenigen Lockerungsübungen begleite ich Dich in die Yoga Asanas. Während der Asanas wird die Aufmerksamkeit nur anfangs von mir gelenkt, so dass Du in den weiteren Minuten nach und nach loslassen kannst und genügend Raum hast für eigenes Erleben.

Auch hier gilt: Höre auf Deinen Körper und gehe nicht von Anfang an Deine Grenzen! Jeder Körper ist anders und es kann somit auch nicht die „perfekte“ Asana geben. Jeder hat beim Yin Yoga die Ruhe und den Raum, die Position seinem Körper anzupassen. So kannst Du Stück für Stück in die Haltung sinken. Dadurch erhöht sich in Deinem Körper die Flexibilität.

Yin Yoga ist ein fortlaufendes offenes Kurs-Angebot. Wir üben in Kleingruppen mit 6-10 Personen. Die Kurse sind daher schnell ausgebucht.

Kurszeiten: Dienstags 17:00 Uhr
Kursort: KLANG-Raum, Ludgerusring 15, 48432 Rheine-Elte
Kosten Präsenzkurs: 100 € für 10 x 60 Minuten

Je nach aktuellen Corona-Verordnungen findet Hatha Yoga als Live Online-Kurs statt. Zu den aktuellen Online-Kursen klicke bitte auf die Schaltfläche „Zur Anmeldung“

Ab Juli 2021 finden wieder die Präsenzkurse statt.

Stuhl Yoga

Stuhl Yoga ist relativ neu. Es wurde erst in den achtziger Jahren von Erika Hammerström entwickelt. Diese Art des Yoga macht es Menschen leicht daran teilzunehmen, denn es bedarf keinerlei besonderer Voraussetzungen.

Mithilfe des Stuhls kann man viele traditionelle Yoga-Übungen durchführen. Die sitzende Unterlage bietet dabei eine gute Unterstützung, Übungen auf besonders schonende, entspannte Weise zu absolvieren. Das Becken und der untere Rücken werden geschont. Und die
Beweglichkeit bleibt erhalten und wird sogar nach und nach verbessert.

Ein Beispiel-Video auf Youtube hier!

Wie wirkt Stuhl Yoga?

Stuhl Yoga hat die gleichen gesundheitlichen Vorteile wie andere Yoga-Arten, denn die Asanas kommen aus dem Hatha Yoga, dem Kundalini Yoga oder dem Ashtanga Yoga.

Mit den Dehn-/Streck-, Dreh-, Lockerungs- und sanften Kraftübungen werden auf schonende Weise gezielt bestimmte Muskelpartien aktiviert. Die Beweglichkeit wird nach und nach erhöht. Durch Bewegung wird die Durchblutung gefördert, mehr Sauerstoff gelangt zu den Zellen und die Funktion des Gehirns wird verbessert.

Anspannung und Entspannung bringen Köper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht. Durch regelmäßiges Üben wird man sehr bald die angenehmen Effekte spüren. Stuhl-Yoga verbessert somit nachhaltig, ganzheitlich und auf besonders sanfte und einfache Weise das Wohlbefinden! 

Insbesondere Menschen die z. B. in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind oder die Probleme beim langen Stehen haben, können Stuhl Yoga praktizieren. Für Anfänger und Senioren eignet sich Yoga auf / mit dem Stuhl ebenfalls. Im Yoga heißt es: ein schwacher Reiz genügt. Jede Yoga-Übung sollte nur bis zur Schmerzgrenze ausgeführt werden, ohne Druck oder Zwang. Somit passt sich Yoga dem individuellen Menschen an!

Viele Übungen können auch großartig in den Büroalltag integriert werden als bewegte Pause, aber auch im Zug, Flugzeug, Auto oder an der  Bushaltestelle, im Wartezimmer, im Park, Garten und an vielen anderen Orten sorgt Yoga unauffällig für kurze, entspannende Pausen.

Die Vorteile auf einen Blick:

• Perfekt für Anfänger, Senioren und Schwangere
• Auch für körperlich eingeschränkte Menschen oder die Probleme beim langen Stehen haben
• Sehr gut im Büroalltag integrierbar, zur Entspannung und Lockerung
• Schonende Varianten bekannter Asanas (Übungen)
• Aktiviert gezielt auf sanfte Weise bestimmte Muskelpartien
• Zur Verbesserung von Atmung und zur Stressreduzierung
• Zur Entspannung, auch vor dem Schlafengehen

Wie ist der Ablauf einer Stunde?

Wir beginnen mit einem kurzen „Ankommen“. Nach einfachen Lockerungs-/Aufwärmübungen erfolgen die Yoga Übungen. Während der Asanas lenke ich Deine Aufmerksamkeit, so dass Deine Wahrnehmung immer mehr geschult wird. Zum Schluss erfolgt eine kurze Abschlussentspannung in Sitzposition, so dass die Energie im Körper verteilt wird.

Stuhl Yoga ist ein fortlaufendes offenes Kurs-Angebot. Wir üben in Kleingruppen mit 6-10 Personen. Die Kurse sind daher schnell ausgebucht.

Kurszeiten: Dienstags 10:00 Uhr | Mittwochs 9:00 Uhr
Kursort: KLANG-Raum, Ludgerusring 15, 48432 Rheine-Elte
Kosten Präsenzkurs: 100 € für 10 x 60 Minuten

Je nach aktuellen Corona-Verordnungen findet Hatha Yoga als Live Online-Kurs statt. Zu den aktuellen Online-Kursen klicke bitte auf die Schaltfläche „Zur Anmeldung“

Ab Juli 2021 finden wieder die Präsenzkurse statt.

Gutschein

Möchtest Du Deinen Lieben eine Freude machen?
Dann verschenke doch eine „Kleine Auszeit„!
Alle Angebote gibt es auch als Gutschein.

Corona-Hinweis:

Aktuell können im KLANG-Raum aufgrund der Corona-Situation keine Präsenzkurse stattfinden.
Sobald wieder Termine und Orte feststehen, findest Du diese unter Aktuelles: Aktuelle Kurse. Schau also gern regelmäßig hinein.

Oder vereinbare einen individuellen Einzeltermin.

Im KLANG-Raum ist alles vorhanden, was zu Deiner Entspannung beiträgt: Schaffell-Matten und Tücher, kleine Kopfkissen, kuschelige Decke. In Corona-Zeiten bringe aber gerne aus hygienischen Gründen Folgendes mit: eigenes Badetuch und Kopfkissen (als Unterlage), Kuscheldecke, bequeme Kleidung und ggf. warme Socken.

Gesundheits-Hinweis:

Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass es sich bei unseren Meditationen um eine reine Entspannungsmethoden handelt. Sie sind keine therapeutische Behandlung und ersetzen keinen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen.

Die regelmäßige Yogapraxis hat viele positive Effekte auf Deine Gesundheit. Sie ist jedoch kein Ersatz für Medizin. Es ist wichtig, Yogastellungen und Atemtechniken unter der Anleitung eines ausgebildeten Yogalehrers zu lernen. Bei Beschwerden oder Krankheit praktiziere Hatha Yoga gemäß dem Rat Deines Arztes und eines qualifizierten Yogalehrers.

Hast Du etwas Passendes für Dich gefunden ?

Dann nimm Kontakt zu mir auf !
Oder melde Dich über eine Kurs-Seite an !

Adresse:

Astrid Lunkwitz
Ludgerusring 15
48432 Rheine

Telefon:

05975 9444
0172 5340606
Fax: 05975 9446

E-Mail:

kontakt@yoga-rheine.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Social-Media-Funktionen bereitzustellen und unseren Traffic zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analysepartnern. View more
Cookies settings
Akzeptieren
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active
Wer wir sind
Die Adresse unserer Website ist: www.yoga-rheine.de . Die Sicherheit und Integrität der Daten unserer Webseitenbesucher, Kunden und Interessenten ist uns wichtig. Die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Persönliche Daten werden gemäss den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) verwendet. Die Betreiberin dieser Website verpflichtet sich zur Verschwiegenheit.
Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln
Kontakt-Informationen
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Darunter fallen Informationen wie Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit der wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter. Man kann unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität nutzen. Wenn man sich für eine Registrierung entscheidet, sich also als Mitglied (registrierter Benutzer) anmeldet, kann man im individuellen Benutzerprofil persönlichen Informationen hinterlegen. Es unterliegt der freien Entscheidung, ob diese Daten eingegeben werden. Da versucht wird, für eine Nutzung des Angebots so wenig wie möglich personenbezogene Daten zu erheben, reicht für eine Registrierung die Angabe eines Namens – unter dem man als Mitglied geführt wird und der nicht mit dem realen Namen übereinstimmen muss – und die Angabe der E-Mail-Adresse, an die das Kennwort geschickt wird, aus. In Verbindung mit dem Zugriff auf unsere Seiten werden serverseitig Daten (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten) gespeichert. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Wir nutzen die persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und zur Kundenverwaltung nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn diese freiwillig angegeben werden. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.
Kommentare
Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.
Medien
Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.
Cookies
Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Webseite machen es erforderlich, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Sämtliche Funktionen der Website sind auch ohne Cookies einsetzbar, einige benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen sind dann allerdings nicht verfügbar. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert. Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt. Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht. Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.
Eingebettete Inhalte von anderen Websites
Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.
Wie lange wir deine Daten speichern
Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten. Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.
Welche Rechte du an deinen Daten hast
Auskunftsrecht / Recht auf Löschung
Du hast jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich deiner Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Webmaster. Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen. Wenn du eine Zurücksetzung des Passworts beantragst, wird deine IP-Adresse in der E-Mail zur Zurücksetzung enthalten sein.
Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Wenn du uns als „registrierter Benutzer“ personenbezogene Daten überlassen hast, kannst Du diese jederzeit im Benutzerprofil wieder ändern und löschen. Für eine vollständige Löschung des Accounts wende dich bitte an den Webmaster . Bis zu diesem Zeitpunkt erfolgte Beiträge in Foren, Kommentaren, Terminankündigungen und Artikeln bleiben allerdings unter Umständen erhalten – Informationen dazu auch bei den allgemeinen Nutzungsbedingungen.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Du hast das Recht, Daten, die wir auf Grundlage deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
Wohin wir deine Daten senden
Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.
Wie wir deine Daten schützen
Wir verwenden personenbezogene Informationen nur für diese Webseite. Wir geben die Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das Bundesdatenschutzgesetz BDSG, andere gesetzliche Vorschriften und an diese Privacy Policy gebunden. Erhebungen beziehungsweise übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften.
Sicherheitshinweis!
Wir sind bemüht Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.
Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist grundsätzlich der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
Weitere Informationen
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Links zu anderen Websites
Diese Webseiten enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Weitere wichtige Informationen finden sich auch in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen.
Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiberin der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
Fragen und Kommentare
Fragen, Anregungen und Kommentare zum Thema Datenschutz sende bitte per Mail an den Webmaster von Yoga-Rheine.
Save settings
Cookies settings